Wie läuft eine Beauftragung im Einzelnen ab?
Nachdem Sie unsere telefonische Erstberatung in Anspruch genommen haben, ist eine Beauftragung in der Regel völlig unkompliziert und bequem per E-Mail oder Fax möglich. Die Details unserer Zusammenarbeit legen wir mit Ihnen in einem schriftlichen Dienstleistungsvertrag nieder. Unsere versierten Ermittler nehmen dann die Arbeit auf – nach einer gründlichen Einweisung und Einarbeitung in die Besonderheiten Ihres Falls. 

Über die Fortschritte der Ermittlungen werden Sie von uns meist täglich informiert: Sie können alle Berichte, Bilder und Videos direkt live und in Echtzeit online über unseren SSL verschlüsselten Lentz Membersclub® einsehen. Ihr persönlicher Mandantenbetreuer weiß zudem immer über Ihren Auftrag Bescheid und steht Ihnen bei Rückfragen als ständiger Ansprechpartner per Mail oder telefonisch zur Verfügung.